Blue Stuff Smokers

Nachschlag aus Griechenland. Am Samstag besuchten wir auf unserer Tour den ältesten Verein aus Saloniki, Iraklis, und verschafften uns von der Haupttribüne aus einen Eindruck des Autonomen Gate 10. Obwohl die Fanszene in Sachen Quantität den Lokalrivalen PAOK und Aris unterlegen ist, findet man hier dennoch eine top Szene. Erwähnenswert, dass es einzelne Kontakte zwischen Iraklis und AEK Fans gibt, was in Griechenland doch sehr ungewöhnlich ist. Freundschaften werden fast ausnahmslos mit ausländischen Fanszenen gepflegt, man kann sich dort meist nicht vorstellen mit Fans von Teams, die gleichzeitig sportliche Konkurrenten darstellen, an einem Strang zu ziehen. Am Samstag gab es trotz der 1:3 Niederlage eine hübsche Pyroshow. Und auch das Lied weiß zu gefallen.


1 Antwort auf „Blue Stuff Smokers“


  1. 1 amigo 15. März 2011 um 14:48 Uhr

    man kann sich dort meist nicht vorstellen mit Fans von Teams, die gleichzeitig sportliche Konkurrenten darstellen, an einem Strang zu ziehen.

    Wie in Rostock halt auch – ;0)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.